Weiterbildung zur "Stations-,

Gruppen- und Wohnbereichsleitung"

nach der hessischen Weiterbildungs-und Prüfungsordnung (WPO-Pflege)

vom 06.12.2010 und zur "Leitenden Pflegefachkraft"nach SGB 11

 

Ziel dieser staatlich anerkannten Weiterbildung ist es, berufliche Handlungskompetenzen in stationären und ambulanten Bereichen der Pflege von alten Menschen weiterzuentwickeln. Sie eignet sich für Fachkräfte, die bereits eine Leitungstätigkeit ausüben oder sich darauf vorbereiten möchten. Die Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Pflegeausbildung mit Praxiserfahrung.

 

Zeitliche und inhaltliche Strukturen

Die Weiterbildung dauert 14 Monate, mit wöchentlichen theoretischen Modulen und zweiwöchentlichen Praxisphasen. Sie findet mit 720 Stunden berufsbegleitend statt, mit folgenden Fachinhalten, die auch in der Praxis erprobt werden:

 

  • Führungskompetenzen entsprechend des Arbeitsbereichs
  • Anleitung, Beratung, Beziehungsgestaltung
  • Betriebswirtschaftliche Entscheidungen eines Unternehmens und des eigenen Arbeitsbereichs
  • Organisationsmodelle und Organisationsaufgaben
  • Instrumente der Planung,  Steuerung,  Koordination und Kontrolle
  • Konzepte des Qualitätsmanagements
  • Aktuelle Entwicklungen in der Pflege- und Gesundheitswissenschaft, Pflegeforschung und Gesundheitspolitik

Zeiträume

Module

Uhs

23. – 27.10.2017

13. – 17.11.2017

11. – 15.12.2017

22. – 26.01.2018

19. – 23.02.2018

12. – 16.03.2018

Grundmodule

 

  1. Pflegewissenschaft und Pflegeforschung
  2. Kommunikation, Anleitung und Beratung
  3. Gesundheitswissenschaft, Prävention und Rehabilitation
  4. Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen

240

(á 45 Min.)

20.11.2017

29.01.2018

26.02.2018

19.03.2018

Prüfungen der Grundmodule

 

Modul 1

Modul 2

Modul 3

Modul 4

16. – 20.04.2018

23. – 29.05.2018

18. – 22.06.2018

06. – 10.08.2018

10. – 14.09.2018

04. – 10.10.2018

 

Fachmodule

 

  1. Führungsrolle und -aufgaben
  2. Prozesssteuerung, Qualität und Instrumente wirtschaftlichen Handelns
  3. Recht- und Organisationsrahmen für die Personalführung

240

(á 45 Min.)

30.05.2018

17.09.2018

11.10.2018

Prüfungen der Fachmodule

 

Modul 1

Modul 2

Modul 3

240

(á 45 Min.)

04. – 15.06.2018

13. – 24.08.2018

15. – 26.10.2018

Berufspraktische Anteile

240

(à 60 Min.)

11. – 13.12.2018

Abschlussprüfungen

Gesamt:

720 h

Die Kursgebühren sind gestaffelt: 2.430 € für die stationären Einrichtungen und 2.990 € für den ambulanten Pflegedienst.

 

Anmeldeschluss ist der 09.10.2017.

 

Die Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnis zum Berufsabschluss, beglaubigter Ausweiskopie und einem Passbild bitte an folgende Adresse senden:

 

Bildungszentrum

Weiterbildung

Strubbergstraße 70

60489 Frankfurt

 

oder bzsekretariat@frankfurter-verband.de

J E S – Kurse

fortlaufend

Das Angebot gilt neuen Pflegefachkräften, die jetzt eigenständig Aufgaben der speziellen Pflege sicher und professionell durchführen sollen. Es werden Fragen und Schwierigkeiten, die dabei auftreten (können) bearbeitet. Daher sind diese Veranstaltungen sehr praxisorientiert. Das Üben steht im Vordergrund und wird durch fachliche bzw. theoretische Kommentierung begründet oder auch hinterfragt.

Das BildungsZentrum

Kontakt / Datenschutz / Impressum

Diese Internetseite nutzt Cookies, um die Inhalte stets für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK